Physiotherapie

Faszientherapie

Das Fasziengewebe, auch Bindegewebe genannt, durchzieht wie ein Netz, den gesamten Organismus (auch Muskeln, Sehnen und Organe). Es verleiht ihm Form, Stabilität und Flexibilität. Es versorgt unsere Zellen mit Nährstoffen, und befreit sie von Schadstoffen.

Sind die Faszien jedoch verklebt, verhärtet oder verletzt, so kann dies zu unterschiedlichen Beschwerden führen.

  • Bauch-, Nacken-, Rücken-, Schultern- und Gelenkschmerzen
  • Hormonelle Probleme
  • Bewegungseinschränkungen
  • Uvm.