Naturheilkunde

Osteopathische Behandlung

Osteopathie ist eine Heilmethode, bei der der behandelnde Therapeut den Patienten nur mit seinen Händen untersucht und heilt. Die Aufgabe eines Osteopathen ist das Gewebe des Patienten zu untersuchen, um die möglichen Bewegungseinschränkungen aufzuspüren und dann zu behandeln.

Man geht heutzutage davon aus, dass der Körper in der Lage ist, sich selbst zu heilen. Dies ist die Voraussetzung für Osteopathie.

Siehe auch: Claudia Schell